Willkommen!

Polyamorie (aus dem griechischen „poly“ [viele] und dem lateinischen „amor“ [Liebe]) steht für „vielfache Liebe“. Es ist ein Oberbegriff für die Praxis, den Wunsch nach und die Akzeptanz von einvernehmlichen, verantwortungsvollen und achtsamen Liebesbeziehungen zu mehr als einem Menschen zur selben Zeit. Das geschieht mit dem Wissen und dem Einverständnis aller Beteiligten.

Diese Website versteht sich als Wegweiser.
Sie soll dich zu den für dich relevanten Informationen zu Polyamorie leiten.

Informiere dich unter Polyamorie – Wo fange ich an allgemein über Polyamorie und finde deine Fragen wieder, die dich zum Besuch dieser Website bewegt haben.

Bekomme Hinweise auf vielfältige Ressourcen (Webseiten, Bücher, Blogs…).

Lass dir berichten, wo im Internet du mit polyamoren Menschen in Foren, Gruppen und Vereinen in Kontakt treten kannst.

Erhalte einen Überblick über die nächsten Veranstaltungen, auf denen du Menschen treffen kannst, die sich mit Polyamorie beschäftigen und/oder sich selbst als polyamor bezeichnen.

Eine besondere Veranstaltung ist für 2017 geplant: Die zweite „Non-Monogamies and Contemporary Intimacies Conference“ soll in Wien stattfinden. Weitere Informationen dazu findest du auf unserer Seite Wissenschaftliches.

(Stand: 2016)