Wien

Treffen/Stammtische/Gruppen in Wien

Derzeit gibt es in Wien ca. mehrmals im Monat Treffen. Bei den Treffen in partyartiger Gesprächsatmosphäre
schauen im Laufe des Abends oft so an die 40 und mehr Leute vorbei.
Gespräche finden aber nicht in der großen Runde, sondern jeweils mit den z.B. zwei, drei Leuten statt, mit denen man gerade beisammen sitzt, wobei sich die Zusammensetzung dieser Grüppchen im Laufe des Abends immer wieder ändert.
Bei den moderierten oder teilmoderierten Gesprächsrunden gibt es teilweise Teilnehmer*innenbegrenzungen. Manche Veranstaltungen, wie Queere Poly-Meetups und Karaoke-Abende, Brunch-Treffen, Buchbesprechungen oder Ausflüge finden nur sporadisch statt. Genaueres steht dann in der jeweiligen Veranstaltungsbeschreibung im Veranstaltungskalender.

PolyTreff Wien
  • Update: 04.07.2019: Der PolyTreff wird nach sechs Jahren ehrenvoller Arbeit durch eine Einzelperson nun in Zukunft von einem Team weiter geführt. Wie der PolyTreff aussehen wird, ist noch unklar. Bitte abonniere den Kalender oder die Ankündigungs-Mailingliste um über die kommenden Termine informiert zu werden!
  • Bisher war es so wie hier beschrieben:
    Ein Treffen primär zum Kennenlernen, Plaudern, Networken, was gemeinsam Trinken, Feiern, usw. für Menschen aus Wien und Umgebung, die polyamourös denken, fühlen, leben (wollen), Erfahrungen damit gesammelt haben, oder mal Menschen beschnuppern möchten, die sich in diesem Gedanken- und Gefühlsuniversum heimelig fühlen. Begleitung, die diese Kriterien erfüllt, ist mehr als willkommen 🙂
  • Persons of all gender identities, gender expressions, sexual orientations, abilities and disabilities, mother tongues, experience levels and of all age groups are welcome!
  • Der Treff findet jedes Mal an einem anderen Ort statt, meistens an einem Freitag oder Samstag gegen Monatsmitte bis Monatsende.
  • Derzeit finden in diesem Rahmen keine geführten Diskussionen oder Willkommensrunden statt.
    Eines der Ziele ist, Interessent*innen, die sich zum ersten Mal in die Nähe von polyamoren Menschen wagen, ein angenehmes, angstfreies, niederschwelliges, informelles Setting zu bieten.
  • Der PolyTreff ist dezidiert nicht als „Partner*innenbörse“ oder „Aufrisszone“ gedacht, das funktioniert erfahrungsgemäß einfach nicht.
  • Sky hat für alle Neugierigen ein kurzes Interview mit Richard geführt, der den PolyTreff organisiert. Du kannst es dir anhören, in der GspusiCast Episode 3!
  • Kontakt: polywien{ätt}gmail.com
  • Der aktuelle Termin ist unter Veranstaltungen zu finden.
  • Wer möchte, kann sich in die Ankündigungs-Mailingliste eintragen, um per E-Mail über zukünftige Termine informiert zu werden.
Poly-Connect
  • Poly-Connect ist ein Treffpunkt für alle, die sich für die Liebe in mehreren Dimensionen interessieren. Egal ob du dich in keiner, einer oder mehrerer Beziehungen befindest, ist dies die Plattform, um sich zu treffen, auszutauschen, zu vernetzen oder einfach einen Abend mit aufgeschlossenen, interessanten und neugierigen Menschen zu verbringen. Wir freuen uns auf dich!
  • in der Schwelle Wien, Tellgasse 25, 1150 Wien – der Eintritt ist an diesem Tag frei
  • https://schwelle.at/events/poly-connect/
  • Der aktuelle Termin ist unter Veranstaltungen zu finden.

 

MonoPoly

  • Das Treffen „soll als Anlaufstelle für Alle dienen, die sich in traditionellen monogamen Beziehungen nicht wohl fühlen und sich über andere Beziehungsformen austauschen möchten. Kommt vorbei, tratscht, esst, trinkt und macht euch mit mehr Eindrücken, Antworten und neuen Fragen auf den Heimweg.“
  • Kostenlos
  • Hier findest du weitere Infos und kannst dich anmelden!
  • Organisatoren: Stefan und Hansi. Beide können auch über den Link kontaktiert werden.

Was sind die Unterschiede zwischen PolyTreff, Poly-Connect und MonoPoly?

Die drei Treffen haben viele Ähnlichkeiten und ergänzen einander sehr gut.
Die Unterschiede sind folgende: Der Poly-Connect findet immer an einem Freitag Abend in der Schwelle statt, das MonoPoly ist meistens an einem Donnerstag und jedenfalls immer im Pentahotel, wohingegen der Poly-Treff immer an einem anderen Ort und an keinem fixen Wochentag stattfindet. Viele Polys gehen auf alle drei Treffen oder wechseln flexibel je nachdem wann sie Zeit haben. Am Poly-Connect treffen sich besonders viele, die auch zu anderen Veranstaltungen der Schwelle gehen. Der Poly-Connect hat aufgrund der Räumlichkeiten mehr Wohnzimmer-Atmosphäre und ist sehr gemütlich eingerichtet. Der PolyTreff hingegen ist z.B. auch für Neugierige, die nur kurz vorbeischauen wollen oder sich nicht in die Schwelle trauen. Oft sind der PolyTreff und das MonoPoly die ersten Anlaufstellen, da diese Treffen in einem öffentlicheren Raum stattfinden.